Wendy McNeill

Wendy McNeill

Ihre frühesten musikalischen Erinnerungen verdankt die Kanadierin Wendy McNeill den Folk- und Country-Platten ihrer Eltern und den Plattensammlungen ihrer älteren Geschwister mit so verschiedenen Farben wie Pink Floyd, Supertramp und Black Sabbath. Mit fünf ließ sie sich von einer abgenudelten Kassette von Dolly Parton und Porter Wagner in den Schlaf singen. In der High- School mutierte sie zu einem Gothic-Girl und The Sisters Of Mercy, The Velvet Underground, Siouxie and the Banshees, The Cure & Blondie traten in ihr Leben.
Inzwischen hat Wendy sechs Alben aufgenommen, Musik für Film, Tanz und Theater geschrieben, ist auf zahlreichen Compilations vertreten und tourte durch Nord-Amerika, Brasilien, Europa und Japan. Seit einigen Jahren lebt sie nun in Schweden und veröffentlichte 2018 bei dem Stockholmer Label Startracks ihr hochgelobtes Album "Hunger Made You Brave".

Quotes

Live

Discography

Videos

Shop