Why Robocop Kraus became the love of my life (Release: 25 November 2022)

Long time no hear: after an extended hiatus and just the occasional gig, Robocop Kraus have rewired and reunited. They’re back in the game. Almost a quarter of a century has passed since the band was formed, a period which saw them release on labels like L’Age D’Or, Epitaph, and Anti. Now they have put together a compilation featuring all of the tracks which, for one reason or another, were not available on their regular albums, with an intriguing number of rarities and previously unreleased material. 
 

Why Robocop Kraus became the love of my life

Good question, if indeed it is a question (no question mark in sight):

Founded in the late 1990s by members of former (secondary modern and grammar) school bands in the small Middle Franconian town of Hersbruck, endowed with the most rudimentary technical skills on their respective instruments (the deal was that every band member would play an instrument he had yet to master) and unafraid of hammering out songs from blatantly pilfered or well-worn musical ideas, the band was, to all intents and purposes, set up to fail.

Nevertheless, Robocop Kraus became the love of our lives: 5 albums between the years of 1999 and 2007, the first on the band’s own label Swing Deluxe, the last on the internationally renowned Epitaph label. Hundreds of shows across Europe, the USA, Russia and Japan. Encounters and friendships with people and bands, adventures and events in squats, bars and clubs.  Enough answers?

Things quietened down in 2010, a lengthy break with just the odd show here and there. But last year, 2021, we had to concede that Robocop Kraus really are the love of our lives: a concert request was spontaneously accepted – surprising even the promoter, not to mention ourselves. Back to the rehearsal room. Now we are six and we have more instruments too.

We had to listen back to the old songs so we could practise, and as we rummaged through the archives we happened upon the 28 songs now gathered here together for you. They range from our very first recordings to songs for (and in) 2022. EPs, compilation tracks, a few all-time faves like Poor Soul Relax (on vinyl for the first time) and previously unreleased songs or alternative versions. This ist he first ever Robocop Kraus double vinyl (check), with superb artwork by Lorenzo Zimmermann and meticulously detailed liner notes courtesy of the band, divulging no end of anecdotes or secrets true and false.

And what happens next: 2023 will see Robocop Kraus head out on tour again, as well as working on new songs in the rehearsal room. Let’s see what happens. An old flame never dies …

Deutscher Pressetext

Long time no hear: Nach längerer Pause und nur sporadischen Auftritten haben sich Robocop Kraus neuformiert und sind wieder am Start. Fast ein Vierteljahrhundert nach der Bandgründung und internationalen Veröffentlichungen auf Labels wie L’Age D’Or., Epitaph und Anti, legen sie erstmal eine Compilation vor mit sämtlichen Tracks, die nicht auf den regulären Alben zu haben waren, inklusiver einiger Raritäten und bisher ungehörtem Material. 


“Why Robocop Kraus became the love of my life”

Gute Frage, wenn es überhaupt eine Frage ist, denn das Fragezeichen fehlt:

Ende der 90er gegründet, bestehend aus Mitgliedern der ehemaligen Schulbands der Realschule und des Gymnasiums der mittelfränkischen Kleinstadt Hersbruck, ausgestattet nur mit rudimentären technischen Fähigkeiten an den jeweiligen Instrumenten (jedes Bandmitglied musste – das war Gründungsbedingung – ein Instrument spielen, das vorher nicht beherrscht wurde) und ohne Angst davor, selbst aus der geklautesten und abgehangensten musikalischen Idee noch einen Song zu basteln, war die Band eigentlich zum Scheitern verurteilt.

Aber Robocop Kraus became the love of our lives: 5 Alben zwischen 1999 und 2007, erst auf dem hauseigenen Bandlabel Swing Deluxe, zuletzt dann auf dem internationalen Label Epitaph. 100te Shows in ganz Europa, den USA, in Russland und Japan. Begegnungen und Freundschaften mit Menschen und Bands, Abenteuer und Konzerte in besetzten Häusern, Bars und Clubs.  Antworten genug?

2010 dann eine etwas ausgedehntere Pause, nur vereinzelt Shows. Aber im letzten Jahr, 2021, mussten wir erkennen, dass eben Robocop Kraus the love of our lives ist: Eine Konzertanfrage wurde spontan zugesagt, selbst der Konzertveranstalter war überrascht ob der Zusage, wir auch. Dann zurück in den Proberaum, jetzt zu 6., mit noch mehr Instrumenten.

Dann mussten wir natürlich nochmal in die alten Songs reinhören, um zu üben, ja und so haben wir dann beim Stöbern in den Archiven diese 28 Songs entdeckt und hier zusammengestellt: Sie reichen von den allerersten Aufnahmen und Songs bis ins Jahr 2022, versammeln EPs, Compilation Tracks, einige All-Time Faves wie Poor Soul Relax (hier zum ersten Mal auf Vinyl) genauso wie bisher unveröffentlichte Songs und alternative Versionen. Zum ersten Mal eine Robocop Kraus-Doppel-LP (Check), mit einem tollen Artwork von Lorenzo Zimmermann und ausführlichsten Liner Notes von der Band selbst verfasst, die viele wahre und unwahre Geheimnisse und Anekdoten ausplaudern.

Und wie geht es nun weiter: 2023 gehen Robocop Kraus wieder auf Tour und im Proberaum wird auch an neuen Songs gearbeitet, mal sehen, was hier passiert. Denn alte Liebe rostet nicht …

 

handjobhd.orghandjob-sex.orgticklingclub.comextremefoot.net