Das neue SCHROTTGRENZE-Album "Alles zerpflücken" ist erschienen!

Das neue Schrottgrenze-Album "Alles zerpflücken" ist da! Es erwartet euch eine bunte, hittige Wundertüte aus Power-Pop & Punkrock, Queerfeminismus & Genderwahn, Trotz & Träumen, Party, Politik und Love.

Das Album könnt ihr als CD/LP/Deluxe-LP sowie digital über unseren Shop bestellen

Levin goes Lightly: Neue Single "Stroboskop" und Herbsttour

Levin goes Lightly geht im November auf Tour und mit im Gepäck hat er seine aktuelle Single "Stroboskop" aus dem großartigen Album "Nackt".

Das Album könnt ihr HIER bestellen.

08
Nov
Bamberg
09
Nov
Frankfurt am Main
11
Nov
Hannover
13
Nov
Nürnberg
14
Nov
Freiburg
15
Nov
Saarbrücken
16
Nov

The Catenary Wires have released a new single —

— here's the video!

You can still get the album "Til The Morning" here.

If you happen to be in Japan, you also have the chance to see them play with The Monochrome Set:
Nov 8, 19 Tokyo, Shinjuku, Marz
Nov 9, 19 Tokyo, Koenji, High

08
Nov
09
Nov

OVE steht zum Download bereit!

Zur Einstimmung auf die Tour kommt hier die neue OVE-Single „Zum Download bereit“ für euch. Wollen wir doch mal sehen, ob Siri wirklich alles weiß...

23
Okt
25
Okt
26
Okt
Göttingen
27
Okt
Langenberg
KGB - Kultur.Güter.Bahnhof
29
Okt
01
Nov
Magdeburg
02
Nov
14
Nov

Neue Single + Video von Schrottgrenze: Traurige Träume (feat. Sookee)

Hier kommt das neue Video von Schrottgrenze zur aktuellen Single "Traurige Träume" feat. Sookee. Ein klares Statement gegen Rassismus und die Frage danach, ob in dieser Gesellschaft in Sachen Hoffnung noch was geht.

Das Album "Alles zerpflücken" könnt ihr HIER vorbestellen.

Happy Release Day: The Monochrome Set - 'Fabula Mendax'

Happy Release Day - THE MONOCHROME SET! Finally their new album 'Fabula Mendax' is out today. Available on CD/LP/DL and ltd. dark green vinyl (300 copies only).

25
Okt
The Hague
14
Dez
Coimbra
01
Feb
Liverpool
28
Feb
Glasgow
29
Feb
07
Mär
Newcastle
25
Apr

Neue Single von DLDGG: Der letzte große Bohemien (Top Button's Single Mix)

Wer ist dieser schöne Mann? Er ist "Der letzte große Bohemien"!  

Hier kommt die neue Single der Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Dieser Non-Album-Single-Edit wurde remixt von Prof. Ian "Top" Button aus England/UK.

Bevor wegen Brexit und so die Internetverbindung auf der Insel abgeklemmt wird, dachten wir uns: Schnell noch mal einen Remix aus dear old Blighty anfertigen lassen. Erfreulicherweise erklärte sich Ian Button, welcher schon eines unserer Lieblingsalben 2018 und überhaupt "Go-Kart Mozart´s Mini Mart Mart" federführend produzierte, bereit, unserem Opener von "Fuck Dance, Let´s Art!" einen neuen Twist zu geben. Wir fühlen uns sehr geehrt. Top Typ, Top Button, Top Version! Big Beat meets DLDGG. Ausnahmsweise sagen wir nun: "Art beiseite, Let´s Dance!" 

Und jetzt alle: "Agenda 20, Agenda 10!"

New Video by Stereo Total: Keine Musik!

KEINE MUSIK! NO MUSIC! Here comes the new video from Stereo Total off their record "Ah! Quel cinéma!". It was filmed partly in Manfred Kirchner's climate neutral discotheque.
We'd rather stop listening to music than doing any more pedal work.  ENJOY!
 

New Single by Comet Gain: "We're All Fucking Morons"

"A simple serrated stomp for stupid societies and all
its enablers"

The new Single by Comet Gain is out now!

Preorder their new Album "Fireraisers Forever!" here!

 

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen: Happy Release Day!

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

vielen Dank für das Interesse am neuen Album „Fuck Dance, Let’s Art!“ von Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Euer Interesse soll euch nicht zum Nachteil gereichen, denn „FDLA“ ist, und da sind sich – also Gunther, Heiko, Fabio, Tim und Carsten – alle einig, das bisher beste Album in der an besten Alben nicht eben armen Liga-Diskographie. 

„Fuck Dance, Let’s Art“ ist eine knallige Platte geworden. Man lehnt sich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man sagt: Die knalligste Platte aus dem wunderbaren Liga-Kosmos. Trotz des Titels auch ziemlich tanzbar. Na ja, man kann nicht alles haben. Wir hoffen, dass ihr mindestens so viel Freude an unserer Musik habt wie wir.

Eure Liga der gewöhnlichen Gentlemen / Carsten Friedrichs